2010-10-20 - Abschiedsgeschenk

Hallo Deutschland!
Jetzt ist es nur noch morgen und Freitag fahren wir schon. Dann heißt es Abschied nehmen...
 
Ich habe meiner Gastfamilie so als kleines Dankeschön etwas Leckeres gekocht "Pfannkuchen".Ich dachte vorher noch "ach das wird doch ganz leicht werden..."und so war es dann leider nicht. Die ersten waren natürlich schwarz.Die nächsten habe ich versucht, mit Äpfeln zu verzieren und das hat auch nicht gehalten, doch nach und nach wurde es immer besser und ja am Ende hat es sogar Spaß gemacht. Ich habe jedem ein kleines Briefchen hingelegt, in dem ich mich bedankte für alles. Dann habe ich von jedem noch den Teller mit Süßem und Schlüsselanhaengern verziert. Als wir dann alle am Tisch saßen und unsere Pfannkuchen mit Nutella und Vanilleeis bestrichen haben, war ich sehr gespannt auf ihr Urteil...und es scheint ihnen so gut geschmeckt zu haben, dass nichts mehr übrig war.Sie haben sich alle riesig gefreut und bedankt. Das nenne ich mal einen gelungenen Abend ;)
 
Liebe Grüße, Luisa!