2010-10-02 - Jakob, der Goldgräber

Meine Gastfamilie und ich waren in Sovereign Hill, einem Freilichtmuseum in einem Vorort von Ballarat. Auf einem 25 ha großen Gelände ist hier mit 60 Gebäuden eine Goldgräberstadt aus den 1850er Jahren nachgebaut. Es werden Maschinen, Wagen und Geräte aus dieser Zeit ausgestellt.
Nach anderthalb Stunden Busfahrt angekommen, gab es erst mal Dinner in der NEW YORK BAKERY.
Zunächst wurde uns ein Film gezeigt, wie es früher in der Stadt zu ging. Dann ging es raus zu den Außenshows. Unter anderem gab es Kämpfe zwischen der Polizei und den Goldgräbern zu sehen.
Besonders beeindruckend war die sound- und light show BLOOD ON THE SOUTHERN CROSS, in der der Aufstand der Minenarbeiter gegen die Regierungstruppen im Dezember 1854 gezeigt wurde.
Es war sehr interessant und hat viel Spaß gemacht zu erleben, wie es früher bei den Goldgräbern war.
Jakob