2010-10-04 - In der Brandung

Hallo ihr Lieben!
In der ersten Woche hat Zacks Freund Jack bei uns geschlafen.Wir haben alle noch gemeinsam gefruehstueckt und uns fuer den Strand fertig gemacht.Wir sind so etwa eine halbe Stunde gefahren und die Jungs hatten Hunger :) also haben wir Mc Donalds aufgesucht und zum Glueck gab es dann ein Stueck Heimat ohja ;)...
Als die Magen beruhigt  und wir alle gluecklich waren, sind wir ca 10 Minuten weiter gefahren. Es war sehr kalt (fuer die Australier) und ich habe voller Freude dann auch meine Schuhe ausgezogen und Zack meinte "Are you stupid?", es war sehr windig.Die Jungs sind die ganze Zeit (mit Schuhen) zum Meer gelaufen und haben versucht, den Wellen zu entweichen, wenn sie kamen...ohja und dann kam das, was zu erwarten war: Zack ist der einen Welle entkommen und in die andere Welle reingelaufen. Er war von oben bis unten voll mit Wasser.James hat ihn ausgelacht und wenige Sekunden spaeter ist ihm das Gleiche passiert...ohhh Jungs! 
Dann war ihnen erst kalt...
Also haben wir noch schnell ein paar Fotos gemacht, wo wir einfach nur gluecklich sind, wenn man unsere Gesichter erkennen kann (wegen des Windes) und haben uns in das warme Auto gesetzt!
Es war richtig lustig (die Jungs konnten nicht lachen) - dafuer ich umso mehr  :) Luisa