2010-10-12 - Sorrento, ein Ort für jeden

Der Tag begann mit wundervollem Sonnenschein und deswegen beschlossen, wir nach Sorrento zu fahren. Zusammen mit Pierres supertollen neuen Familie, Nico Herings Familie, Annas Familie und den Vosks ( allerdings ohne Flo ) machten wir uns gegen 12 Uhr auf den Weg nach Sorrento. Es war eine einstuendige Autofahrt, die allerdings sehr schnell verging.  In Sorrento angekommen, erlebten wir "mal wieder" einen wundervollen Strand und wunderschoenes Wetter. Wir spielten den ganzen Tag Football,  sonnten uns und aßen verdammt viel ( hier hat man immer so viel Hunger. ) . Nebenbei trafen wir 75 Kilometer entfernt von Melbourne Jana Guenther mit ihrer Familie an dem gleichen Strand. Bis 6 Uhr blieben wir dort und machten uns danach auf  nach Hause zum " having diner" . Nico bekam sogar Fish and Chips, yummiii!!!