2010-10-23 - Ankunft in Deutschland

Nachdem wir in Kuala Lumpur endlich in das Flugzeug nach Frankfurt gestiegen sind, hieß es "nur noch" 13 Stunden 40 Minuten warten, bis wir endgültig in Deutschland angekommen werden. Als wir nach einer halben Ewigkeit in Frankfurt eingeflogen sind und aus dem Flugzeug ausgestiegen sind, waren es gerade mal 2°C, zudem kommt noch der Nebel (Freitag: Melbourne -> 29°C, sonnig, blauer Himmel). So stiegen wir frierend in den Bus und kamen endlich um 10:20 Uhr laut hupend in Kirchhain an, wo wir schon sehensüchtig von unseren Familien erwartet wurden. Das Wiedersehen nach 1 Monat war zwar super, aber ich wäre auch gerne noch länger in Australien geblieben. Nun freue ich mich aber auf nächstes Jahr, wenn die Australier zu uns kommen.

Endlich wieder bei meiner Familie, Freunden, auf der rechten (richtigen) Straßenseite fahrenden Autos ...

P.S. Vergesst nicht euren Austauschpartner/ Austauschfamilie fleißig zu schreiben ;)

LG Annika

2010-10-20 - Schokoladenkäsekuchen-was ist das?

Hallo an alle :)

Die letzte Woche ist ziemlich schnell vergangen, am Wochenende habe ich noch die letzten Einkäufe erledigt und
habe 5 Packungen TimTams gekauft und Oreo Kekse und Jelly Beans. Dann hatten wir Montag nochmal Schule und Dienstag den ersten Melbourneday, an dem wir in Chinatown waren und ein Museum besichtigt haben, danach waren wir noch auf dem Victoriamarket. Am Mittwoch hatten wir dann den zweiten Melbourneday, wo wir in ein Museum (Immigration Museum)und zwei weitere Center (Ian Potter Center (Kunst der Aborigenes) und Screen World  gegangen sind. Am Abend hat mir meine Familie zum Abschied dann noch einen Schokoladenkäsekuchen gemacht, den wir später zusammen gegessen haben. (Der beste Käsekuchen meines Lebens :D)
Viele Grüße Franzi ;)

2010-10-20 - Abschiedsgeschenk

Hallo Deutschland!
Jetzt ist es nur noch morgen und Freitag fahren wir schon. Dann heißt es Abschied nehmen...
 
Ich habe meiner Gastfamilie so als kleines Dankeschön etwas Leckeres gekocht "Pfannkuchen".Ich dachte vorher noch "ach das wird doch ganz leicht werden..."und so war es dann leider nicht. Die ersten waren natürlich schwarz.Die nächsten habe ich versucht, mit Äpfeln zu verzieren und das hat auch nicht gehalten, doch nach und nach wurde es immer besser und ja am Ende hat es sogar Spaß gemacht. Ich habe jedem ein kleines Briefchen hingelegt, in dem ich mich bedankte für alles. Dann habe ich von jedem noch den Teller mit Süßem und Schlüsselanhaengern verziert. Als wir dann alle am Tisch saßen und unsere Pfannkuchen mit Nutella und Vanilleeis bestrichen haben, war ich sehr gespannt auf ihr Urteil...und es scheint ihnen so gut geschmeckt zu haben, dass nichts mehr übrig war.Sie haben sich alle riesig gefreut und bedankt. Das nenne ich mal einen gelungenen Abend ;)
 
Liebe Grüße, Luisa!

2010-10-19 - Gruselige chinesische Traditionen

Hallo an alle,

heute hat unser erster Melbourne-Day stattgefunden. Mit dem Zug ging es um halb neun von Croyden Station in die Stadt und dann nach China-Town. Auf dem Weg dorthin hat uns Frau Freeman noch das Viktorianische Parlament, das Princess Theater und das Windsor Hotel gezeigt. Anschließend haben wir dann das chinesische Museum besucht und wurden mit sehr vielen interessanten Informationen zur chinesischen Geschichte vertraut gemacht, u.a. mit der gruseligen Traditon des Füßeabbindens. Diese wurde zum Glück 1911 verboten. Die Vorstellung wie man dabei vorgegangen wurde, jagt einem den Schauer über den Rücken. Die Details erspare ich euch.

Anschließend sind wir dann zu Victoria Market gegangen, wo wir noch ein paar kleine Mitbringsel erstehen konnten. Außer Jan, er trug die größte Tüte. Der Markt ist so groß, dass man sich gar nicht alles anschauen konnte. Von Gemüse, Fisch und Fleisch über T-Shirts bis zum Kangaroo-Fell gab es dort einfach alles.

Gegen 4 Uhr wurden wir dann alle wieder abgeholt und haben den restlichen Tag in unseren Familien verbracht.

Ganz liebe Grüße,

 

Larissa K.

Weitere Beiträge...

  1. 2010-10-19 - Essen und Shoppen
  2. 2010-10-19 - Ein atemberaubender Tag mit M&M
  3. 2010-10-18- Natalie wird attackiert!
  4. 2010-10-18 - Nachtrag von Marie
  5. 2010-10-18 - Auch Jan hat es geschafft
  6. 2010-10-14 - Patrick & Malte driving Go-Kart
  7. 2010-10-14 - 5-Sterne-Kino
  8. 2010-10-13 - Nur beim Surfen Durchschnitt
  9. 2010-10-13 - Larissa hat den Blues
  10. 2010-10-12 - Travelling the Great Ocean Road (by Anna)
  11. 2010-10-12 - Trauerarbeit
  12. 2010-10-12 - Sorrento, ein Ort für jeden
  13. 2010-10-12 - Immer wieder gut!! - To be repeated in 2012
  14. 2010-10-12 - Australische Partys
  15. 2010-10-11 - Zwischenbilanz eines Chiefs
  16. 2010-10-11 - Ein Sonntag in Australien
  17. 2010-10-11 - Countdown läuft :-(
  18. 2010-10-10 - Vanessa ueberlebt ein Monstergewitter
  19. 2010-10-10 - Der letzte Tag der Great Ocean Road
  20. 2010-10-09 - Birthday in OZ
  21. 2010-10-06 - Tierisch toller Tag
  22. 2010-10-06 - Surfin' Australia
  23. 2010-10-06 - Rin inne Klamotten, raus ausse Klamotten
  24. 2010-10-06 - Lisa schwimmt mit Delfinen
  25. 2010-10-05 - Es geht auch anders
  26. 2010-10-05 - Einschulung der Koalas in DCC
  27. 2010-10-04 - Patrick's Royale Melbourne Show
  28. 2010-10-04 - Marie Sophie on the farm
  29. 2010-10-04 - Jana todesmutig in Sydney
  30. 2010-10-04 - In Manches muss man hineinwachsen ;-)
  31. 2010-10-04 - In der Brandung
  32. 2010-10-04 - Helena's first week's highlight
  33. 2010-10-04 - Hallo, Good Old Germany
  34. 2010-10-04 - Good Old Germany
  35. 2010-10-04 - Fast so gut wie in Deutschland
  36. 2010-10-04 - Essen!
  37. 2010-10-04 - Die Pinguine
  38. 2010-10-04 - Der erste Schultag in McKinnon
  39. 2010-10-04 - Climbing Harbour Bridge (by Anna)
  40. 2010-10-04 - Carolin went toTassie-Wineglass Bay
  41. 2010-10-04 - Alles Gute zum Geburtstag, liebe Laura!!
  42. 2010-10-04 - A weekend in Sydney (by Kristin)
  43. 2010-10-03 - Ein Wombat unter Pinguinen
  44. 2010-10-02 - Jakob, der Goldgräber
  45. 2010-10-02 - Australisches Fußballfieber
  46. 2010-10-01 - Hoch hinaus
  47. 2010-10-01 - Die ersten Tage
  48. 2010-09-30 - The Incident with the Mobile in the Nighttime
  49. 2010-09-29 - Sachen gibt's - oder freudige Begegnungen
  50. 2010-09-28 - G'Day
  51. 2010-09-28 - Deutsch ueberall (Victoria Market/Melbourne)
  52. 2010-09-27 - The Germans have arrived down under!
  53. 2010-09-27 - Der 1. Tag in Melbourne
  54. 2010-09-23 - if you never, never go ...
  55. 2010-09-18 - Wettervorhersage
  56. 2010-09-13 - Wer zaehlt die Tage?
  57. 2010-09-06 - Bald geht's los