Reisetagebuch 2016

Partyday at Luther- Was heißt das denn?

Heute ging es wie üblich in die Schule.Auf dem Plan stand wieder Homegroup und Chapel. Doch heute war nicht wie gewohnt Unterricht, sondern Partyday.Es gab verschiedene Präsentationen über das Thema Drugs and Alcohol,mehrere Minispiele und ein paar leckere Snacks zwischendurch.Man merkt gar nicht, wie die Zeit hier in Australien verfliegt.Außerdem waren meine Austauschpartnerin und ich nach der Schule noch in einem Reitsportladen, dort gab es viele verschiedene Sachen, die es unter anderem nicht in Deutschland gibt. Das war sehr interessant. Man könnte einen neuen Import -Export starten.

Lisa Möller