Reisetagebuch 2016

Von wegen in down under scheint nur die Sonne

Wer hätte das gedacht? Im Moment spielt das Wetter hier in Melbourne totat verrückt.

skyline sun and boats WilliamstownStrahlender Sonnenschein, maximal 5 Minuten, dann urplötzlich kommt ein Regenschutt herunter, der es in sich hat. Auch Hagel, Donner und Blitz sind einige Zutaten im Stelldichein des Wetters. Nicht zu vergessen der Wind, er ist wirklich heftig. Am Strand wird man glatt umgepustet. Auf den Bergen, Mount Buller, ist noch einmal Schnee gefallen. Die Skisaison soll aber deswegen nicht eröffnet werden, schließlich ist offiziell spring timeCool.

Sky RainIch schaue gerade aus dem Fenster, am Horizont zeichnet sich ein wunderbarer Regenbogen ab. Die Wettervorhersage ist aber gar nicht so schlecht, der Regen soll aufhören und es soll wärmer werden. Dienstag findet für uns der 2. Melbournetag statt und es ist wieder gutes Wetter angekündigt worden. So soll es sein.

 

Windige Grüße nach Kirchhain.

Der Chief der Kookuburras.