18.07. - 26.09. - Diary

Henriks 2. Woche vom 27.7-2.8.2015

In der 2. Woche erlebte ich einfach den Alltag meines Austauschpartners, da die Schule erst Zuhause bin, ist es 15:30 und der Tag damit schon ziemlich vorbei. Daher bleibt unter der Woche wenig Zeit, um in die Stadt zu fahren. Spannend war es nur am Dienstag, denn in der Schule wurde ein Feueralarm simuliert und alle Schüler mussten die Gebäude verlassen. Am Wochenende trafen wir uns mit Freunden aus der Schule wobei ich viele Mitschüler besser kennenlernte.

Liebe Grüße Henrik